interessante Zeiten brauchen interessante Bilder

Pi Pictures

Ein Känguru geht um in Europa...

Letztes

Bild

Invitation

Invitation

Die beiden Fotografen Florian Diener und Philipp Kollmar berichten im Rahmen eines Diavortrages von ihren Rundreisen durch Indien. Dabei war der Fokus ihrer Arbeiten auf das alltägliche Leben in den Hinterhöfen, auf Märkten und Plätzen, den belebten Straßen und Wohngebieten jenseits der Touristenattraktionen gerichtet. Ziel der Arbeiten ist es, Menschen im Kontext ihrer Lebens- und Alltagsrealität abzubilden, um Betrachtern zu einer differenzierten Wahrnehmung dieses Landes zu verhelfen.

Buffalo Hill – Thanksgiving

Hier die erste Auswahl aus Buffalo Hill – Thanksgiving.

Keine Sorge der Rest kommt noch. Aber es gibt einfach einige Bilder, die sollen nicht warten.

Viel Spaß damit!

Anfragen nach Bildern bitte über FB oder hier als Kommentar.

Euer Pi aka John ‚o‘ Lightner

Die Ehrenwerten und die nicht ganz so Ehrenwerten

Eine Stadt im Jahr 1888.

Eine Stadt, die es nur einmal im Jahr gibt.

Eine Stadt bevölkert von ganz normalen Bürgern.

Ein Photograph an den Anfängen der Photographie.

Ein Photograph mit nur einem intakten Auge (das andere wurde hinterhältig mit einem Derringer ausgeschossen).

Letztes Wochenende habe ich eine Ausstellung in dieser Stadt mit den Fotos, dieses Photographen organisiert.

Viel Spaß mit den Bildern von „John ‚o‘ Lightner“!

3 mal 3

Kurzer Einblick in mein sehr ereignisreiches Jahr: 6 Hochzeiten. Die eigene (ich bin immer noch verzaubert!), 3 besuchte – die allesamt wunderschön waren, eine verpasste und eine die noch ausstehende.

Je drei eindrücke der drei hohen Feste als Impressionen.

Warmes Licht

23. Dezember. Alles bereitet sich auf die Festtage vor.

Kerzen, Lichterketten und Dekoration von stilvoll bis zum totalen Trash-kitsch erhellen … Alles.

Hier mein Beitrag dazu. Eine Erinnerung an die vergehende Glühbirne mit ihrem im wahrsten Sinne warmen Licht.

Ich wünsch Euch allen ein fröhliches und gesegnetes Fest!

Auf bald im nächsten – sicherlich interessanten – Jahr

bbb

Pi

Unheimlich uneffiziente und doch schöne Glühbirnen in einem Laden in Würzburg.

Auf geht’s!

Umzug hält mich voll auf Trapp…

Deswegen schnell noch ein Bild vom grandiosen Felice Brothers Konzert.

Roter Mann mit Schnauzer…

The Felice Brothers in Concert

… nicht der Nikolaus. Sondern Ian Felice von den Felice Brothers.
Diese spielten am 2.12.2011 in Hamburg in einer Location mit dem genialen Namen
„Übel & Gefährlich“, welche im 4. Stock des alten Flakbunkers im Heiligengeistfeld lokalisiert ist. Sehr geile Bedingungen für ein Konzert der besten Band die ich derzeit kenne. Das Konzert war sehr geil, die Hamburger leider nicht in Stimmung. Entweder war ihnen das neue Album zu innovativ oder zu düster. Elektro-Sounds und Postmoderne Sonstrukturen, die im Konzert wieder aufgebrochen und neu arrangiert wurden. Hier der Link zum Video der Single. Hier noch einer zu einem Blog der das Münschner Konzert behandelt.

Das es dem Gitarristen nicht gut ging merkte man leider und das Konzert war viel zu schnell vorbei. Jetzt hat die Band auch veröffentlicht woran es lag. Der Arme hat wohl eine Gürtelrose (Herpes Zoster) un dliegt derzeit im Krankenhausin Berlin. Ich wünsche gute Besserung und einen nur mäßig trüben Dezember.

Heiligengeistfeld mit „Dom“, ein Hamburger Volksfest im Vordergrund

Calendar cancelled

Hallo liebe Leser und Betrachter,

nach diesem wilden Höllenritt von Jahr – und es geht weiter – werde ich leider nicht Muse, geschweige denn Zeit finden vierundzwanzig strahlende Bilder zu posten.
Außerdem würde es dieses Jahr ein sehr persönlicher Adventskalender werden, was nur bedingt gut wäre.
Ich werde einfach sporadisch hie und da eine Perle zeigen – und mir ein Weihnachtsbild für Euch ausdenken.
Ich wünsche Euch allen eine schöne „stade Zeit“. Mögen Eure  letzten Wochen des Jahres nicht interessant sondern besinnlich sein!

Bis bald, best wishes

Pi

Der gut gelaunte Fremde

%d Bloggern gefällt das: